Zwischenstand beim SJKA2019

– unbeauftragte Werbung da Markennennung und Verlinkung- Wolle, Anleitungen und Zubehör sind selbst gekauft-die Meinung ist meine –

Das Team vom MemadeMittwoch fragt nach den aktuellen Zwischenständen beim SommerjackenKnitalong.

„Heute:
Es läuft, ich bin beim zweiten Ärmel und plane schon das nächste Jäckchen.
Langsam aber stetig geht es voran, man sieht schon dass es toll wird.
Der Anfang ist gemacht. „

Ich gehöre ja zu dem Team „2 Jacken“ 🙂 – gestehe aber, dass bei meinem Nilecardigan bereits zum Start einiges geschafft war. Er ist auch schon fertig und wird sehr gerne getragen.

Es könnte sein, dass ich evtl auch schon vor dem Finale komplette Tragebilder zeigen muss :
Ich möchte nämlich dieses Jahr wieder beim MemadeMay mitmachen und versuchen möglichst viele Kombinationspartner zu zeigen.
Mein Kleiderschrank ist sehr gut gefüllt und im letzten Jahr habe ich meinen Plan „jeden Tag ein anderes selbstgemachtes Teil“ locker geschafft.
Ich möchte versuchen, jeden Tag eine andere Kombination aus mindestens 2 selbstgemachten Stücken zu tragen. Bausteine dürfen und sollen (!) sich dabei wiederholen.
Und der Nilecardigan passt auf jeden Fall zu einigen Teilen.

Zurück zum SJKA :

Teil 2 ist auch bereits angeschlagen und ich konnte heute die Ärmel abtrennen.
Modell 2 ist der MyrthaCardigan und ich stricke ihn aus LamanaComo.

Der Laceteil ist für mich doch zuerst sehr anspruchsvoll gewesen und erforderte einiges an Konzentration. Aber langsam komm ich immer besser rein.

Die erste Anprobe – nach Abtrennung der Ärmel – sieht vorne erst einmal sehr weit aufklaffend aus. Das liegt aber, denke ich mal, zum einen am zu kurzen Seil – ich konnte also nicht zuppeln und gespannt wird das Teil noch – insbesondere vorne- um einiges wachsen. Die Rücken- und Schulterpartie sitzt sehr gut, denke ich.
Eine Knopfleiste kommt ja auch noch daran. Ich strick also mal munter in M1 weiter.

6 Kommentare

  • Das wird ein hübsches Jäckchen! Da bin ich mal gespannt auf Tragefotos. Und den Nile würde ich gerne in ganz mit der Vögelchenbluse sehen. Verrätst Du mir da die Stoffquelle?
    LG
    Martina

    • Danke 🙂 Leider muss ich gestehen, dass die Bluse eines der immer weniger werdenden Kaufteile in meinem Kleiderschrank ist. Die ist von n****tano ,aber bei dem Muster konnte ich einfach nicht widerstehen. Lg, Birgit

  • Bor, da hast du ja zwei Traumteile!!!! Beide sehen jetzt schon total vielversprechend aus!!! Zeig sie ruhig wenn sie fertig sind, ich kann mit meiner ersten Jacke mitunter auch nicht warten wenn sie fertig ist… LG Sarah

  • Den Nile durfte ich ja schon bewundern. Aber dieses neue Teilchen gefällt mir noch viel besser (und Como ist ohnehin mein Lieblingsgarn). Die Schultern sind toll! Und die Projekttasche macht bestimmt gute Laune 😉
    LG
    Sandra

  • zwei interessante und anspruchsvolle Teile, da bin ich gespannt auch die Tragebilder!
    LG Monika

  • Auf den Nilecardigan bin ich ziemlich gespannt und beim neuen Jäckchen gefällt mir vor allem die Schulterkonstruktion.
    LG Malou

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere