Finale beim #SJKA2019

-unbeauftragte Werbung da Markennennung und Verlinkung- Wolle, Anleitungen und Zubehör sind selbst gekauft-die Meinung ist meine –

Heute ist das Finale beim Knitalong für neue Sommerjacken und zum Start hätte ich nie gedacht, dass ich meine beiden – doch recht aufwendigen – Projekte zum Finaltermin schaffe….aber es hat geklappt. Ich habe sogar parallel ein noch geheimes Probestricken und das Tuch beim Tahiti-Knitalong gestrickt.

Nun aber zu meinen neuen Schätzen im Schrank :
Das erste Projekt ist der NileCardigan nach Isabell Kraemer. Den hatte ich schon vor dem Start des Knitalongs angeschlagen. Meine Wollwahl ist die KrönchenWolle MerinoYak in pfirsichmeliert. Sie trägt sich sehr angenehm und hat ein tolles Maschenbild für das Muster. Verbraucht habe ich etwa 3,5 Knäul. Ich mag die Jacke sehr und werde mir eine weitere davon stricken – diesmal in mintmeliert. Wolle ist schon im Stash 😉 Bei der zweiten werde ich die Ärmel etwas länger stricken – denn im Laufe des Tages werden die Ärmel beim tragen kürzer statt länger. Komisch …eigentlich ist es ja gefühlt immer eher andersherum.

Das zweite Projekt ist der Myrtha Cardigan von Katrin Schneider. Hier ist meine Wollwahl auf die Traumwolle LamanaComo gefallen. Die Jacke ist ein echtes Leichtgewicht – gerade mal 9 Knäul a 25 Gramm. Die Anleitung ist super beschrieben und ich mag die Passform sehr. Nach Meinungsabfrage über Instagram hab ich mich dann bzgl der Knöpfe nochmal neu orientiert und bin mit der Wahl sehr zufrieden.

Beide Modelle fügen sich wunderbar in meinen Kleiderschrank ein. Ich mag es einfach im Frühling und Sommer KurzarmSachen zu tragen und bei Bedarf eine Jacke überzuziehen.

Vielen Dank an die Organisatoren und den regen Austausch. Es war mir wie immer eine Ehre und Freude daran teilzunehmen.

Zum Abschluß noch ein Bild von heute mit dem Appell: Geht wählen!

9 Kommentare

  • Absolut TOP, vom ersten bis zum letzten Bild, ich bin begeistert! Das aufwendige Muster der zweiten Jacke beeindruckt mich zutiefst… sieht sehr akkurat gestrickt aus! Lg Sarah

  • Du warst aber fleißig! Die helle Strickjacke gefällt mir ganz besonders gut! Ein kleines Kunstwerk!
    LG Monika

  • Boh, Myrtha ist ja ein tolles Teil. Richtig klasse geworden!
    Und du warst unterm Strich ja wirklich sehr sehr fleißig!
    Jetzt sind wir mal gespannt, wie das heute ausgeht mit der Europawahl – hoffentlich behältst du Recht mit deinem T-Shirt.
    LG
    Sandra

  • Beide schön, aber Myrtha ist ein echter Traum!
    Die neuen Knöpfe gefallen mir auch besser als die gepunkteten, dieses Traumjäckchen hat den zusätzlichen Aufwand verdient.
    Lieber Gruß
    Elke

  • Ah schön! Jetzt kommt die Myrtha gleich nochmal auf meine Wunschliste, das Muster gefällt mir mega. Ich bin ganz beeindruckt von Deinem Output und gratuliere sehr zu gleich zwei Jacken! lg, Gabi

  • Du bist für mich die Strickkönigin, bei dem Tempo, das du vorlegst und dazu noch so tolle Ergebnisse zeigst. Bei dem Lochmuster wäre ich irgendwann verzweifelt.

    LG Carola

  • Sehr schöne Jacken, sehen toll aus.
    Das schwarze T-Shirt ist übrigens ganz besonders klasse !

    LG
    Wiebke

  • Wow, du hast wohl 24 Stunden am Tag gestrickt. Deine beiden Jacken gefallen mir sehr gut und sehen toll aus.

    LG, Heike

  • Ich bin einfach nur begeistert von deinen Jacken! Beide sind wunderschön, aber Myrtha sticht besonders hervor – ein absolutes Lieblingsteil! Ich glaube, dieses Muster ist gerade auch auf meine Liste gewandert. Oh je… *lach*
    Liebe Grüße von Wiebke

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere