FrühlingsjackenKnitAlong 2020

-unbeauftragte Werbung da Markennennung und Verlinkung- Wolle, Anleitungen und Zubehör sind selbst gekauft-die Meinung ist meine eigene! –

Ein wunderbares Anzeichen, dass es bald wieder wärmer und gemütlicher draußen wird ist für mich der Start des FrühlingsjackenKnitalongs.
Der virtuelle Austausch ist einfach toll – obwohl eine danach meist noch mehr Ideen umzusetzen hat als vorher 😉

Heute geht es um das Sortieren der Ideen und bei manch einer vielleicht auch schon um eine konkrete Planung.

Ich gestehe, ich habe quasi unendliche Ideen und Wünsche, habe es aber schon geschafft, diese deutlich vorzusortieren und konkreter zu machen.
Die anderen Ideen sind ja nur aufgeschoben!

Auf folgende Jacken habe ich meine Pläne reduziert :

Schon länger auf meiner Liste ist der LittleLoveCardigan von Ankestrick. Die Anleitung habe ich bereits. Garnideen vielleicht BabyMerino von Drops oder aber auch eins meiner Lieblingsgarne Lamana Como. Davon schwebt die Jacke mir in dem dunkelgrauen Tweed Garn vor … vielleicht etwas zu dunkel für Frühling?

Recht frisch entdeckt, habe ich Mezcal von TheaColman. Von Ihr habe ich bereits VodkaLemonade gestrickt und die Anleitung hat mir gut gefallen. Bei meiner gelben Vodka-Jacke sind die Ärmel allerdings doch recht eng…. ich müsste also mal nach Erfahrungen suchen, wie das bei diesem Modell ist.
Hier habe ich ein Garn beim Strickladen vor Ort bereits online ins Auge gefasst. Mal sehen, wann ich einen Besuch einrichten kann.

Auch der NuumiCardigan soll unbedingt mal gestrickt werden. Die Jacke ist – wohl wie fast alle Modelle von Rike – ein echter Allrounder. Vielleicht aus DropsFlora ? Mal sehen.

Bei dem Cardigan XX-One von Hinterm Stein begeistert mich vor allem die Taschenlösung. Hier könnte Drops MerinoExtraFine passen.

Nun geh ich mal schauen, welche Ideen die anderen Damen so einbringen und grübel weiter, was konkret diesmal umgesetzt wird.

9 Kommentare

  • Schöne Ideen! Little Love wäre mein Favorit! Mal schauen, wie du dich entscheidest!
    LG Monika

  • Natürlich alle toll.
    Dunkelgrau ist meiner Meinung nach ganzjahrestauglich, mir fällt es aber generell schwer saisonvorrausschauend zu denken, vielleicht doch lieber ein helleres grau?
    Die Farbe von Mezcal sticht gleich ins Auge, das ist bestimmt die aufwändigste Jacke mit dem vielen Muster im Rücken.
    Nuumi ist bestimmt der genannte Allrounder. Das klassische Frühlingsjäckchen.
    XX-One sieht spannend aus, aber mich irritieren die Taschen eher etwas. Lasse mich aber gerne von deinem gestrickten Modell überzeugen.
    Bis bald, liebe Grüße
    Elke

  • Die Modelle von Hinterm Stein finde ich allesamt sehr interessant. Irgendwann, wenn ich mal viiiiel Strickzeit habe, muss ich mal ein, zwei davon stricken. Mezcal finde ich aber auch sehr hübsch mit dem Muster im Rücken.
    Ich bin gespannt, wie du dich entscheidest!
    LG
    Sandra

  • Ach du liebe Güte, die sind alle 4 bezaubernd, ich könnte mich da nicht entscheiden, muss ich zum Glück ja auch vorerst nicht, wobei ich sie alle auf meine Liste setzen könnte… LG Sarah

  • Den Big Love Cardigan habe ich letztes Jahr gestrickt. Der Little Love sieht auch total toll aus. Aber auch der Nuumi Cardigan gefällt mir gut. Bin gespannt…
    LG Anke

  • Mir gefällt Little Love am besten und Grau empfinde ich durchaus als Ganzjahresfarbe. Schließlich lässt es sich mit jeder Frühlings-/Sommer-/Herbstfarbe kombinieren. Allerdings könnte es sein, dass im dunkelgrauen Tweed das Muster etwas untergeht.
    LG Malou

  • Ich finde Little Love sehr schön.

    LG
    Carola

  • Ich bin auch für little Love, auch wenn alle Modelle super schön sind. Bin gespannt wie du dich entscheidest.

  • Pingback: Monatsrückblick 02/2020 – IchMachEinfachMal.de

Schreibe einen Kommentar zu Sue Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.