Pirrko beim MeMadeMittwoch

-unbeauftragte Werbung da Markennennung und Verlinkung- Stoffe, Anleitungen und Zubehör sind selbst gekauft-die Meinung ist meine

Am Pfingswochenende habe ich meine Nähmaschine aus der zu warmen Dachkammer auf die Terasse gestellt und war fleißig.

Schon beim MeMadeMay habe ich meine erste neue PirrkoPants nach RosaP gezeigt und da ich mich sehr wohl in ihr gefühlt habe und auch viele liebe Kommentare erhalten habe, brauchte ich noch eine.

Genäht habe ich sie aus einem traumhaften Stöffchen von Pepelinchen. Er trägt sich sehr angenehm – allerdings sind im Pobereich nach einem Radweg zur Arbeit und vielem sitzen dort, einige Sitzfalten…. aber ich seh mich ja selten von hinten 😉

Dazu habe ich ein Kimonotee genäht aus einem braunen Viskosejersey und natürlich die passende Maske.

Nachdem mich eine fremde Kundin angesprochen hat, wie toll ich aussehe, konnten mir auch viele andere -die einem komisch kommen in der jetzigen Zeit – nichts mehr anhaben.

Sowas bestärkt mich immer, auch mal fremden Frauen zu sagen, wenn Sie toll aussehen. Das tun wir viel zu selten!

Daher schaue ich nun zumindest mal virtuell beim MeMadeMittwoch wer da alles so toll aussieht. Das Kleid der heutigen Vortänzerin Elke ist auf jeden Fall traumhaft!

3 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.